Der Federweisse gewinnt Silber an der Expovina!

Die diesjährigen Reben stehen prächtig und die letztjährigen Weine werden ausgezeichet. Freude herrscht!

 

Das Sonnengut

Das Sonnengut wurde 1887 als damals typischer gemischter Landwirtschaftsbetrieb gebaut und befindet sich seither in Familienbesitz. Im vorzüglichen Keller wurden damals auch Weine gekeltert. 

Ein "echter" Landwirtschaftsbetrieb ist das Sonnengut schon lange nicht mehr. Land und sogar Reben wurden nach und nach im Laufe des letzten Jahrhunderts verkauft. Seit 2002 gehören wieder Reben zum Betrieb. Unsere mit Pinot Noir und Pinot Gris bestockten Flächen sind wir nun sukzessive am Vergrössern.

Die Grundlage für unsere Weine legen wir im Rebberg durch sorgfältigste Pflege unserer Stöcke und Anlagen. Im Keller versuchen wir durch traditionelle Kelterkunst diese Schätze der Natur zu bewahren und reifen zu lassen.

Wir dürfen in einer einzigartigen Kulturlandschaft leben und arbeiten. Diesem Privileg möchten wir Sorge tragen und der nächsten Generation die Liebe zu Natur und Genuss weitergeben.